Physiotherapie für behinderte Kinder in Indien

Physiotherapie für behinderte Kinder in Indien 2018-12-07T12:48:51+02:00

Project Description

Projektbeschreibung:

Selbst im Westen mit einer Behinderung geboren zu werden ist nicht einfach, aber in einem armen Land bedeutet es, für immer in der Gesellschaft zu einer sekundären Rolle verurteilt zu werden. Ziel des Projekts ist es, behinderte Kinder in 24 South Parganas, in einem Tageszentrum für Kinder mit psychischen und physischen Problemen zu helfen. Hier bringt man ihnen bei, wie sie sich durch spezifische Übungen und Physiotherapie selbst versorgen und ihre Fähigkeiten entwickeln können. Auch die Familien bekommen psychologische und praktischen Unterstützung. Außerdem wird es für einige der Kinder möglich sein, auf spezielle Schulen zugehen, um ihnen eine bessere Zukunft zu garantieren.

Das schwierige Leben für Behinderte in Indien

Im Distrikt 24 South Parganas, südlich von Kalkutta, ermöglichte die Zusammenarbeit mit der PUS-Missionsorganisation (Palli Unnayan Samiti Baruipur), Aktivitäten für Minderjährige mit körperlichen und geistigen Behinderungen zu realisieren. 24 South Parganas ist eine sehr arme Gegend, die in Blöcke unterteilt ist, in denen Familien in sehr kleinen Hütten aus Bambus und Schlamm leben, ohne fließendes Wasser, Strom und Toiletten. Kinder die mit geistigen und körperlichen Behinderungen in armen Familien geboren werden, wachsen ohne ausreichende Hygiene und Ernährung auf, sind völlig von der Bildung ausgeschlossen und verfügen nicht über die notwendige medizinische Versorgung für ihren Zustand. Sie leben in einen Zustand besonders ernster sozialer Ausgrenzung.

12 Jahre Erfahrung

Die Bedingungen der behinderten Kinder von 24 South Parganas sind besonders schwierig. Aber Tree of Life International bringt ihnen die richtige Hilfe, um bessere Lebensbedingungen und Hoffnung für die Zukunft zu haben. Dies ist auch Dank der Partnerschaft mit PUS möglich, die seit 12 Jahren therapeutische und rehabilitative Aktivitäten für Kinder mit schweren Behinderungen betreibt.

Das Lächeln zurückgeben

Ziel ist es, menschenwürdige Lebensbedingungen den Kindern mit Behinderungen zu gewährleisten. Ein behindertes Kind kann ein Lächeln zurückgewinnen, wenn ihm ein akzeptables Maß an Geselligkeit garantiert ist und den Zugang zu Physiotherapie, Beratung, Bildung und täglichem Lernen gewährleistet ist. Es ist auch möglich, es ist auch möglich, dass sie spezielle Schulen besuchen, um ihre Fähigkeiten durch Rehabilitationsprogramme zu erhöht.

Details über das Projekt:

  • bietet täglich Tageshilfe für behinderte Kinder im Tageszentrum: Physiotherapie und motorische Aktivitäten, unterrichtet Alltagskompetenz (zum Beispiel Waschen oder Anziehen), Bildung
  • unterstützt Familien psychologisch bei der bestmöglichen Betreuung ihrer behinderten Kinder
  • unterstützt die Realisierung eines lokalen Netzwerks zur Förderung der Rechte der behinderter Minderjähriger in den Gemeinschaften, in denen sie leben.

50 Kinder zu helfen

Die Nutznießer des Projekts sind 50 Kinder mit körperlichen und geistigen Behinderungen, die in den Blöcken Baruipur und Joynagar im Bezirk 24 South Parganas südlich von Kalkutta leben.

Was kannst du tun?

Unterstütze jetzt das Projekt, gib den  behinderten Kindern ein besseres Leben.

Project Details

Skills Needed:

Categories:

Tags: